Willkommen beim Niedersächsischen Chorverband

NC-Chorleitungsforum 2018

Das Chorleitungsforum des Niedersächsischen Chorverbands findet 2018 in zwei Varianten mit jeweils unterschiedlichen Anforderungsniveaus am 17. und 18.11.2018 in FZH Hannover-Vahrenwald statt. Als Dozent ist Volker Hempfling zu Gast.

Weitere Informationen finden Sie in unserem arrowTerminkalender.

Musical-Highlights

musical2018Die ChorRegion Nord des Niedersächsischen Chorverbands präsentierte am 27.10.2018 in der Aula der Leonore Goldschmidt-Schule (IGS Mühlenberg) das erste Abschlusskonzert des Workshops „Projektchor Musical”. Das zweite Konzert findet am 12.01.2019, 18:30 Uhr, im Stadttheater Wunstorf, Südstraße 8, 31515 Wunstorf, statt. Hierzu finden Sie weitere Informationen im arrowTerminkalender.

EU-Datenschutz-Grundverordnung

parapraphZum 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten. Diese Verordnung betrifft alle, die personenbezogene Daten verarbeiten bzw. benutzen, sofern sie dies nicht im ausschließlich privaten Rahmen tun. Auch Vereine und Chöre sind dabei dem Datenschutz grundsätzlich in gleicher Weise verpflichtet wie Unternehmen.

Doch so ganz neu ist das Thema Datenschutz letztlich aber nicht: Auch bisher schon waren Chöre bzw. Vereine verpflichtet, die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu beachten. Mit der neuen EU-DSGVO tritt nun zur Harmonisierung der Gesetzgebung in Europa EU-Recht hinzu.

Was besagt diese Verordnung denn nun? – Der Niedersächsische Chorverband hat für die Chöre des NC einen Leitfaden zur neuen EU-DSGVO erstellen lassen, in dem die wesentlichen Regelungen der EU-DSGVO besprochen werden. Darüber hinaus befinden sich in dem Leitfaden eine Reihe Anlagen bzw. Organisationshilfen für die Chöre, um die Anforderungen der EU-DSGVO rechtssicher umsetzen zu können.

arrowLeitfaden zur EU-DSGVO für die Chöre des NC

Die CHORTAGE HANNOVER feierten Jubiläum

chortage2017Vom 10. bis 17. Juni 2018 fanden zum zehnten Mal die CHORTAGE HANNOVER statt. Dieses Jubiläum feierte der Niedersächsische Chorverband mit einem hochkarätigen Programm und über 50 teilnehmenden Chören aus den In- und Ausland.

Eröffnet wurden die Chortage mit einer neuzeitlichen Erstaufführung der „Marienvesper” von Bonifazio Graziani in der Neustädter Hof- und Stadtkirche, dargeboten vom Collegium Vocale Hannover und dem Barockensemble la festa musicale. Auch die für die Chortage charakteristischen Veranstaltungen „Nacht der Chöre” und „Jazz/Pop-Night”  waren erneut feste Bestandteile des Programms.

Bei zwei „Meisterkonzerten” sangen Spitzenchöre aus Hannover, unter anderem auch die Preisträger des diesjährigen Niedersächsischen Chorwettbewerbes. Bei einem „Sonderkonzert“ waren hervorragende Kinder- und Jugendchöre zu hören.

Krönender Abschluss der Chortage war Händels Oratorium „Jephtha“ mit internationalen Solisten, dem Barockorchester L’Arco, dem Johannes-Brahms-Chor, dem Chor der Leibniz Universität und dem Jungen Vokalensemble Hannover.

Einen ausführlichen Bericht über die 10. CHORTAGE HANNOVER lesen Sie in der linkSonderedition DER CHOR.

Die CHORTAGE HANNOVER 2019 werfen bereits ihre Schatten voraus. Bis zum 30.11.2018 können sich Chöre unter mailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Teilnahme bewerben. Hier finden Sie weitere Informationen zum linkProgramm 2019, zum linkMitSing-Konzert „Samson” und zur linkChoraufteilung beim MitSing-Konzert.

Die ChorRegionen des NC auf einen Blick

Sie suchen Informationen zu und aus den ChorRegionen des Niedersächsischen Chorverbandes? Diese finden Sie unter dem Menüpunkt arrowCHORREGIONEN.

Alle Informationen zur GEMA auf einen Blick

Informationen und Formulare zur GEMA haben wir für Sie unter dem Menüpunkt arrowSERVICE –> GEMA gebündelt.