Größter plattdeutscher Chor beim Tag der Niedersachsen 2019

Tag der Niedersachsen 2019Der Tag der Niedersachsen 2019 findet vom 14. bis 16. Juni in Wilhelmshaven statt.

Bei dem Fest präsentieren die Mitwirkenden die kulturelle Vielfalt des Landes und stellen sie einem großen Publikum vor. Die Veranstaltung soll ein Ort der Begegnung sein, auch für Jung und Alt. Weitere Zwecke des Tag der Niedersachsen sind die Festigung des Landesbewusstseins, die Identifikation mit dem eigenen Land und die Steigerung des Zusammengehörigkeitsgefühls der Niedersachsen. Automatisch dient der Tag der Niedersachsen dem Ansehen von Niedersachsen und trägt auch zur Imagesteigerung der jeweils gastgebenden Stadt bei. Langfristig erhoffen sich die ausrichtenden Kommunen daraus eine Belebung des Tourismus.

Der Landesmusikrat präsentiert bei dem alle 2 Jahre stattfindendem dreitägigen Landesfest ein vielfältiges Bühnenprogramm. Der Niedersächsische Chorverband ist mit einem Informationsstand vertreten.

Auf der Bühne 6 (Südstrand) treten am 16. Juni (Sonntag) Ensembles des NC auf:

  • 12:05 bis 12:35 Uhr    date@eight
  • 13:55 bis 14:15 Uhr    Singin’ Friends (Ltg. Michael Hoppmann)
  • 14:55 bis 15:15 Uhr    Wunstorfer Shanty-Chor (Ltg. Michael Hoppmann)

Bereits am 15. Juni (Samstag) um 14:30 Uhr soll gemeinsam mit dem Landestrachtenverband Niedersachsen und allen Sängerinnen und Sängern aus Niedersachsen der größte palattdeutsche Chor beim Tag der Niedersachsen gebildet werden. Alle Besucher und aktiv Teilnehmenden des TdN sind eingeladen und dazu aufgerufen, bei diesem einmaligen Projekt mit dabei zu sein. Gesungen werden die drei bekannten plattdeutschen Lieder „Wo de Nordseewellen trecken an den Strand”, „Pastor sien Kauh” und „Dat du mien Leevsten büst”. Die Texte können Sie sich linkhier herunterladen.