Welcome Board für geflüchtete Musikschaffende

Kennen Sie geflüchtete oder immigrierte Musiker/innen? Können Sie sich vorstellen, geflüchtete Musikschaffende in Ihre Arbeit einzubinden, bzw. ihnen eine Bühne zu bieten?

Musikland Niedersachsen arbeitet seit Juli mit der Projektkoordinatorin Jamila Al-Yousef daran, neu angekommene Menschen mit verschiedenen Maßnahmen zu unterstützen, im niedersächsischen Musikleben Fuß zu fassen.

Das Welcome Board ist eine gemeinsame Initiative von der Musikland Niedersachsen gGmbH und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Wir möchten Begegnungsräume und eine nachhaltige Öffnung in zwei Richtungen schaffen: Einerseits setzen wir uns für gelebte Offenheit in den hiesigen Institutionen gegenüber Musik und Menschen aus anderen Regionen der Welt ein. Andererseits möchten wir den Angekommenen die Musiklandschaft Niedersachsens näherbringen und Wege zur Teilhabe und nachhaltigen Integration im kulturellen und gesellschaftlichen Leben aufzeigen.

Sprechen Sie uns an!

Jamila Al-Yousef, Projektkoordination Welcome Board

linkDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

linkwww.welcomeboard-niedersachsen.de